Designed by Gud Themes Jimdo Templates
Content

SIEGELRINGE

Der Ring zählt zu den bekanntesten Schmuckformen und ist in allen Kulturen zu finden. Die Wahl des Materials, der Wert., die künstlerische Gestaltung und die Ikonografie, die Interpretation von Inhalt und Symbolik kunstvoller Gegenstände, sind ausschlaggebend für die Bedeutung eines Ringes als Schmuck. Seltenes und damit kostbares Material sowie eine schöne Gestaltung stellen somit die Grundlage dar, auf der auch die Symbolik des Rings beruht.

 

Die Wappen sind in Ihrer klassischen, mittelalterlichen Form in der ersten Hälfte des 12. Jahrhunderts, der Zeit der Kreuzzüge entstanden. Da nur der Adel über Wappen verfügte, konnte sich der Träger bereits über das Tragen seines Wappen- oder Siegelrings als Standesperson ausweisen. Tradition und zeitlose Eleganz ließen diese Ringe zu einem der beliebtesten Erbstücke werden. Unikate, die mit dem Familienwappen die Verbundenheit zur Familie ausdrücken.

 

Da es sich bei diesen angefertigten Wappen- und Monogramm-Gravuren ausschließlich um Handarbeit handelt, ist jedes Stück ein Unikat. Unter Beachtung der heraldischen Grundregel, behält sich jeder Graveur das Recht vor, der Arbeit seinen persönlichen Stil zu verleihen. Da Gravuren extra nach Ihren Angaben und Vorlagen gefertigt werden, sind diese von einer Rücknahme ausgeschlossen.

 

Sie können Ihren Ring in der von Ihnen gewünschten Legierung bestellen. Alle Ringe sind erhältlich in folgenden Legierungen:

Silber-vergoldet 925er, Silber 925er, Gelbgold 14 k, Rotgold 14 k, Weißgold 14 k.

 

Alle Ringe gibt es mit folgenden Steinen:

Carneol (rot), Heliotrop (grün), Onyx (schwarz), Lapis-Lazuli (royalblau) oder als blauer Lagenstein.

 

Die Preise richten sich nach dem von Ihnen ausgesuchten Material und der Gravur.

(Gravurpreis zwischen ca. 120 Euro -Monogramm- und ca. 220 Euro -komplettes Wappen mit Schild und zwei Helmen)

(Ringpreis je nach Material, Größe und Stein zwischen ca. 300 Euro -925er Silber- und ca. 2.200 Euro -14 k)

 

Um das Siegel zu gravieren, benötigen wir von Ihnen das entsprechende Wappen eingescannt, gefaxt oder per Postversand.

Gerne senden wir Ihnen Musterringe zur Auswahl zu gegen eine Leihgebühr von 100 Euro, die im Falle eines Kaufs verrechnet wird.

Sollte der Kauf nicht zustande kommen, berechnen wir nur das Porto in Höhe von 7 Euro.

 

Die Lieferzeit des bestellten Rings beträgt ca. 4 - 6 Wochen.

 

Bitte kontaktieren Sie mich unter 0177-6418155 oder bea@beavonknebel.com

kostenfreier Versand innerhalb Deutschlands